Mehr erfahren

Pistole Modell 27 (t)

Oberleutnant Hans Doligkeit (geboren am 09.07.1911 in Schlittingheim – gefallen am 15.06.1940 beim Kampf um die Maginot-Linie im Raum Metz) trägt in seiner rechten Hand die Pistole Modell 27 (t). Die Pistole wurde ab 1927 von der tschechischen Firma Ceska Zbrojovka in Strakonice/Südböhmen produziert. Nach der Besetzung der Tschechoslowakei 1938 wurden große Stückzahlen von der deutschen Wehrmacht und Polizei als Pistole Modell 27 (t) übernommen. Das „t“ bedeutet „tschechisch“.

Das Pistole Modell 27 (t) lässt sich z.B. den Sammelgebieten „Verschlusssysteme“, „Deutsche Ordonnanz-Waffen“ und „Waffen der Firma Ceska Zbrojovka“ zuordnen.
Rückseitige Beschriftung „Oblt. Doligkeit auf Spähtrupp! Dezember 1939“

Quelle: Dokument- und Bildarchiv Arne Becker
Gutachter und Sachverständiger für Waffen